Auto-Verkehr

/Auto-Verkehr
smava - Autokauf - Rekordpreise Tiefst-Zinsen

smava – Autokauf – Rekordpreise Tiefst-Zinsen

smava – Autokauf – Rekordpreise Tiefst-Zinsen Rekordpreise, Tiefst-Zinsen und Hybrid- & Elektroautos im Kommen smava – Autokauf – Rekordpreise Tiefst-Zinsen : „Die Nachfrage nach Autokrediten steigt im März gewöhnlich im Schnitt um rund 20 Prozent. Parallel werden mehr Neuwagen zugelassen (+29,8 %) und Gebrauchtwagen umgeschrieben (+16,95 %). Für ihre Fahrzeuge zahlen die Deutschen immer mehr. Seit 2012 steigen die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen fast ausnahmslos von Jahr zu Jahr. 2021 waren Fahrzeuge so teuer wie nie zuvor. 2022 könnten sie nochmals

TÜV-Süd - Eine Zeitbombe unter der Motorhaube

TÜV-Süd – Eine Zeitbombe unter der Motorhaube

TÜV-Süd – Eine Zeitbombe unter der Motorhaube Zahnriemen führen ein Leben im Verborgenen.  TÜV-Süd – Eine Zeitbombe unter der Motorhaube : Wenig beachtet, wenig kontrolliert. Aber ein Defekt kann das vorzeitige Aus für den Motor bedeuten. „Der Zahnriemen ist stark wechselnden Zugbelastungen ausgesetzt“, erklärt Jürgen Lebherz von TÜV SÜD in München, „denn er überträgt die Drehbewegung der Kurbelwelle auf die Nockenwelle, die wiederum das Öffnen und Schließen der Ventile regelt.“ Dehnung und Entspannung wechseln. Irgendwann ermüdet aber auch das beste Material. Mit zunehmendem

ADAC Autovermietung - wichtige Tipps für den Umzug

ADAC Autovermietung – wichtige Tipps für den Umzug

ADAC Autovermietung – wichtige Tipps für den Umzug Neues Supercover-Angebot mit 0 Euro Selbstbehalt – Mehr Tipps im ADAC Umzugsratgeber „Du packst das“ ADAC Autovermietung – wichtige Tipps für den Umzug : Der Sommer eignet sich zwar besser für einen Umzug als die Wintermonate, aber leider kann man es sich nicht immer aussuchen: Ob neuer Job oder Semesterbeginn an der Uni – mit guter Vorbereitung kann man auch jetzt problemlos von A nach B ziehen. Und damit man hierbei nicht kalt erwischt wird,

ADAC - Lösungen auch für E-Fahrzeuge notwendig

ADAC – Lösungen auch für E-Fahrzeuge notwendig

ADAC – Lösungen auch für E-Fahrzeuge notwendig Kraftstoffverbrauch wird mittels fahrzeuginterner Überwachungseinrichtung (OBFCM) dokumentiert ADAC – Lösungen auch für E-Fahrzeuge notwendig : Seit 1. Januar 2020 müssen neu typgenehmigte Pkw-Modelle (Klasse M1) verpflichtend mit der sog. OBFCM-Einrichtung (OnBoard Fuel Consumption Monitoring) ausgerüstet sein. Für die Erstzulassung von neuen Pkw ist dies seit 1. Januar 2021 verbindlich vorgeschrieben. Das bedeutet, dass sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch der Stromverbrauch (bei Plug-In-Hybriden) gemessen und über die gesamte Lebensdauer im Fahrzeug gespeichert werden muss. Die Daten aus dem

Gebrauchtwagen Onlinekauf - Ready to drive

Gebrauchtwagen Onlinekauf – Ready to drive

Gebrauchtwagen Onlinekauf – Ready to drive Den Gebrauchtwagen kann man nach Onlinekauf an die Haustür geliefert bekommen Gebrauchtwagen Onlinekauf – Ready to drive : Für viele Menschen ist der Gebrauchtwagenkauf mit erheblichem Aufwand und Unsicherheit verbunden. Unzählige Fahrzeuge stehen zur Auswahl: in Zeitungsannoncen, auf Onlineportalen oder direkt bei Händlern. Zunächst stellt sich immer die Frage, ob man grundsätzlich von privat oder beim gewerblichen Anbieter kaufen will? Private Angebote sind meist günstiger, dafür ist die Gewährleistung im Regelfall ausgeschlossen. Und um Zulassung und

Fußgänger und Radfahrer gut sichtbar machen

Fußgänger und Radfahrer gut sichtbar machen

Fußgänger und Radfahrer gut sichtbar machen Die dunkle Jahreszeit birgt besondere Gefahren Fußgänger und Radfahrer gut sichtbar machen – Die dunkle Jahreszeit ist Unfallzeit. Regen, Nebel und schlechte Sicht sind nicht zu unterschätzende Gefahren. Umso wichtiger ist es nach Ansicht des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), dass sich Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende gut sichtbar machen. „Im Januar, Februar, November und Dezember 2020 waren 10.128 Fußgängerinnen und Fußgänger an Unfällen mit Personenschaden beteiligt, im Durchschnitt etwa ein Viertel pro Monat mehr als in den

Zeitenwende - Elektrischer Opel Rocks-e

Zeitenwende – Elektrischer Opel Rocks-e

Zeitenwende – Elektrischer Opel Rocks-e Elektrischer Opel Rocks-e schon ab 7.990 Euro bestellbar Zeitenwende – Elektrischer Opel Rocks-e : Komplett neu, komplett elektrisch – und schon jetzt bestellbar: Das ist Opels erstes SUM (für „Sustainable Urban Mobility“) – der NEUE. Der völlig neuartige City-Stromer für Zwei ist der emissionsfreie Elektro-Einsteiger, den man sich leisten kann. Denn den neuen Opel Rocks-e gibt’s bereits ab 7.990 Euro (alle Preise UPE inkl. MwSt.). Darüber hinaus wird die Finanzierungsrate für den City-Stromer auf dem monatlichen Niveau

Essen Motor Show 2021 - Feel the Beat

Essen Motor Show 2021 – Feel the Beat

Essen Motor Show 2021 – Feel the Beat Bühne frei für die Essen Motor Show 2021 Essen Motor Show 2021 – Feel the Beat : Sie ist die Heimat aller Autofans: Vom 27. November bis zum 5. Dezember (26. November: Preview Day) findet in der Messe Essen die Essen Motor Show statt. Das PS-Festival vereint Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars zu einem bunten Angebot, das Autoliebhaber und Tuner begeistert. Rund 400 Aussteller präsentieren auf der EMS ihre neuen Fahrzeuge und

Rad-Tour mit Kind - Das sollten Eltern beachten

Rad-Tour mit Kind – Das sollten Eltern beachten

Rad-Tour mit Kind – Das sollten Eltern beachten Sobald Kinder sieben Jahre alt sind, dürfen sie laut Straßen-Verkehrsordnung nicht mehr mitfahren Rad-Tour mit Kind – Das sollten Eltern beachten : Die Sicherheit der Kinder steht bei Fahrradfahrten an erster Stelle. Der TÜV Rheinland betont deshalb, dass Eltern sicherstellen sollten, dass Sitz und Anhänger zur Größe des Kindes und zum eigenen Fahrrad passen. Wer sich die korrekte Montage nicht zutraut, sollte unbedingt auf Expertenhilfe im Fahrradhandel zurückgreifen. Bei den Anhängern gilt: Nicht jede Anhängerkupplung

ADAC Kindersitztest - Fünf nicht empfehlenswert

ADAC Kindersitztest – Fünf nicht empfehlenswert

ADAC Kindersitztest – Fünf nicht empfehlenswert 26 Modelle in allen Größen untersucht – Mitwachsende Sitze meist nur Kompromisslösung ADAC Kindersitztest – Fünf nicht empfehlenswert :  26 Modelle hat der ADAC im aktuellen Kindersitztest untersucht. Dabei wurden Sitze für jede Größe und jedes Alter in den Kategorien Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffe überprüft. Erfreulich: mehr als die Hälfte (14 Kindersitze) konnten mit „gut“ und sieben mit „befriedigend“ bewertet werden. Allerdings sind auch fünf Sitze nicht empfehlenswert. Neben vier Mal „ausreichend“ mussten die Tester